23.08.2016 - 14:54 Uhr
PullenreuthOberpfalz

Heilenund helfen

Pullenreuth. (lpp) Zum Kräuterbüschelbinden trafen sich die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Pullenreuth im Vereinsgarten. Die am Vortag gesammelten Kräuter und Blumen wurden zu ungefähr 100 Sträußchen gebunden. In jedem der Büschel sollen mindestens sieben Heilkräuter eingebunden sein.

von Autor LPPProfil

Mit einem Teil der Büschel wurde die Pfarrkirche St. Martin zum Feiertag von Mariä Himmelfahrt geschmückt und der andere Teil gegen eine Spende an die Gottesdienstbesucher abgegeben. Der Erlös wird einem wohltätigen Zweck zugeführt.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.