30.11.2017 - 17:18 Uhr
PullenreuthOberpfalz

Nikolausfeier des SV Trevesen für die Mutter-Kind-Gruppe Lieder für den Nikolaus

Trevesen. Eine besondere Feier hatte sich der Sportverein Trevesen für die Kleinsten in diesem Jahr einfallen lassen. Auf Einladung von Margit und Martin Lorenz fand die Nikolausfeier für das Mutter-Kind-Treffen statt. Die Eltern mit ihren Kindern, welche immer am letzten Mittwoch im Monat zusammenkommen, hatten sich am Haus der Vereine in Trevesen getroffen und wanderten dann gemeinsam zum Anwesen Lorenz. Dort erwartete die Gäste ein toller Anblick, mit vielen Lichtern, Laternen, Weihnachtsbaum und Kinderpunsch. Familie Lorenz hatte sich große Mühe gegeben, um den Kindern einen schönen, besinnlichen Start in die Weihnachtszeit zu geben. Die Kleinen übten nochmal fleißig die Lieder, und Juliane Hecht trug eine Nikolausgeschichte vor.

Mit einer Gesangseinlage bedankten sich die Kinder beim Nikolaus, der ihnen ein kleines Geschenk überreicht hatte. Bild: twg
von Autor TWGProfil

Dann war es so weit, der heilige Nikolaus schritt durch das Dorf herauf. Über 30 Kinder warteten schon sehnsüchtig auf ihn und begrüßten ihn mit dem Lied, "Sei gegrüßt, lieber Nikolaus." Sie lauschten andächtig, was er ihnen aus seinem goldenen Buch vorlas. Es war ein Gedicht über die kleinen Sportler und ihre monatlichen Treffen. Jedes Kind durfte anschließend ein kleines Geschenk entgegennehmen. Die Kinder trugen dann auch ihrerseits ein kleines Gedicht vor und sangen begleitet von Marina Fenzl auf der Gitarre "Lasst uns froh und munter sein".

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.