08.10.2017 - 20:00 Uhr
PullenreuthOberpfalz

Trotz Regen: Pferde ehren Sankt Wendelin

Trevesen. Der Wettergott hatte kein Einsehen, Nieselregen begleitete den 85. Wendelinsritt. Trotzdem fanden sich Pferdeliebhaber und Pferdebesitzer, um das traditionelle Patrozinium der Sankt Wendelinskirche zu feiern. 54 Pferde waren gekommen, Haflinger, Friesen, Isländer, Freiberger, Araber und Schwarzwälder Kaltblut. In der Kutsche von Willi Kuhbandner aus Neusorg nahmen Pfarrer Peter Lungu, die Ministranten und Kirchenpflegerin Marina Fenzl Platz. Der Pfarrer aus Sambia vertrat Pfarrer Waleszczuk, der sich auf einer Pilgerreise befindet. An den Verkaufsständen waren dann Glühwein und warme Würste begehrt und auch im Haus der Vereine hatten sich viele Gäste bei Kaffee und Kuchen eingefunden.(Bericht folgt) Bild: twg

von Autor TWGProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.