Kelly Family vereint beim Konzert in Regensburg die Generationen [Video]
"Alle Mädchen standen früher auf Angelo"

Die Kelly Family (hier beim Tourneestart in Riesa) vereint Generation von Fans. Sebastian Willnow/dpa (Foto: Sebastian Willnow/dpa)
Kultur
Regensburg
03.02.2018
1456
0

Für manche war es eine Art Familientreffen, für andere die erste Möglichkeit, die Band live auf der Bühne zu sehen. Die Kelly Family feiert mit der „We-Got-Love“-Tour das Comeback des noch jungen Jahres.

Am gestrigen Freitagabend waren die Musiker zu Gast in der Donauarena in Regensburg. Grund genug, bei den Konzertbesucherinnen nachzufragen, was das Konzert für sie bedeutet. Im Publikum findet sich unter anderem eine Mutter, die mit ihrer Tochter zu Besuch ist. Rund 20 Jahre ist es her, seit sie die Kellys auf der Bühne gesehen hat. Die Tochter war damals noch sehr jung. Jetzt, da diese erwachsen und selbst dreifache Mutter ist, lebt die Tradition in der Familie mit einem gemeinsamen Besuch fort.



Apropos Geburtstag: Egal ob als Geschenk zum 30. oder zum 50. Geburtstag, die Vorfreude auf Angelo und Patricia oder gar einen Überraschungsauftritt von Paddy ist groß. Die Erinnerungen an die eigene Kindheit mit der Musik der Kellys auch: “Mir hamma damals Kassetten g’habt“ - ein Erlebnis, das eine jüngere Besucherin wohl nicht mehr teilt. Für sie ist des das erste Konzert der Kelly Family. Eins hat sie aber auch mit den Fans der frühen Kellys gemeinsam. „Paddy is schon ganz cool. Und Angelo. Alle Mädchen standen früher auf Angelo."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.