Abschlussprüfung der Industrie- und Handelskammer: Absolventen ausgezeichnet
Beste Chancen für erfolgreichen Start

Den besten Azubis und deren Ausbildern gratulierten IHK-Präsident Peter Esser (rechts) sowie IHK-Vizepräsident Thomas Hanauer (links). Bild: duf
Lokales
Regensburg
22.04.2013
27
0

2053 Azubis nahmen in diesem Winter an der Abschlussprüfung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Regensburg für Oberpfalz/Kelheim teil. Die 32 besten Absolventen wurden am Freitag in Regensburg ausgezeichnet, darunter sieben junge Männer und Frauen aus dem Prüfbezirk Schwandorf.

"Sie haben große Herausforderungen mit Fähigkeit, Willen und dem notwendigen Durchhaltevermögen gemeistert", sagte IHK-Präsident Peter Esser bei der Auszeichnungsfeier. "Sie besitzen nun die besten Chancen auf einen erfolgreichen Start ins Berufsleben." Gleichzeitig appellierte er an die Absolventen, sich weiterzubilden. "Dadurch können Sie stets aufs Neue ihre Persönlichkeit fördern und gestalten."

Der IHK-Präsident bezeichnete das betriebliche Ausbildungssystem in Deutschland als besonders leistungsfähig und flexibel. Es basiere auf dem Lernen und Arbeiten in der realen Welt. "Die Auszubildenden wachsen in die betriebliche Praxis hinein." Die Firmen wiederum würden die Ausbildung als Zukunftssicherung des eigenen Unternehmens verstehen.

Sinkende Schülerzahlen

Doch die Freude über das hohe Ausbildungsniveau mische sich mit der Sorge über die sinkenden Schülerzahlen, bedauerte Esser. Bereits seit 2010 könnten in der Region nicht mehr alle Lehrstellen besetzt werden. Im vergangenen Jahr seien zu Ausbildungsbeginn im IHK-Bezirk 1100 unbesetzte Stellen gemeldet gewesen. In diesem Hinblick seien die frühzeitige Förderung von schwächeren Schülern und die Sprachunterstützung bei Migranten besonders wichtig. Zudem gelte es, eine Willkommenskultur aufzubauen, die Deutschland für ausländische Fachkräfte interessant macht.
Aus dem Prüfbezirk Schwandorf wurden ausgezeichnet: Samuel Dirscherl (Elektroniker für Betriebstechnik, Klug GmbH integrierte Systeme, Teunz), Stefanie Kleber (Mediengestalterin bei Manuela Spießl Werbung-Marketing, Neunburg vorm Wald), Tobias Meier (Mechatroniker, emz-Hanauer, Nabburg), Rada Radisavljevic (Verkäuferin, Aldi-Filiale Schwandorf), Johannes Schleicher (Bürokaufmann, Godelmann, Fensterbach), Andreas Schrott (Mechatroniker, emz-Hanauer, Nabburg) und Sabine Zeus (Industriekauffrau Gerresheimer Regensburg GmbH).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.