14.08.2014 - 00:00 Uhr
RegensburgOberpfalz

Musica e Vita sucht Mitwirkende zum 20-jährigen Bestehen Einmal im Dom singen

Unter Leitung von Jürgen Zach (stehend, rechts) probt der Musica-e-Vita-Projektchor von Freitag, 19., bis Sonntag, 21. September, in Ensdorf. Ziel ist die musikalische Gestaltung des Jubiläums-Festgottesdienstes am Sonntag, 19. Oktober, im Regensburger Dom. Das Bild zeigt einen Gottesdienst im Dom aus dem Jahr 2012. Bild: hfz/Christian Omonsky
von Redaktion OnetzProfil

Das dürfen sonst fast nur Domspatzen: Wer Lust hat, mit einem Chor im Regensburger Dom zu singen, für den kommt das 20-jährige Bestehen des Vereins Musica e Vita (MeV) gerade recht: Denn MeV stellt einen Projektchor zusammen, der den Jubiläums-Festgottesdienst am Sonntag, 19. Oktober, musikalisch gestalten wird. "Wir freuen uns auf möglichst viele Sänger, egal ob Mitglied unseres Vereins oder nicht", lädt Vorsitzender Klaus M. Brantl ein. Es gibt nur eine Voraussetzung: Wer im Dom mitmachen möchte, muss am großen Workshopwochenende des Vereins von Freitag, 19., bis Sonntag, 21. September, im Kloster Ensdorf teilnehmen.

Seit Gründung des Vereins bieten MeV und das Kloster unmittelbar nach Schulanfang ein ganzes Wochenende rund um aktuelle Kirchenmusik an - das Neue Geistliche Lied (NGL). Sänger, Chorleiter und Instrumentalisten lernen neue NGL kennen und können ihre Sing- und Spieltechnik verbessern. "Nicht zu kurz kommt der gegenseitige Austausch und der Spaß in den Workshops und danach", so Brantl. Viel frisches Material bietet der reichhaltige Bücher-, Noten- und CD-Tisch.

Heuer dreht sich dabei alles um die Lieder des Festgottesdienstes. Jürgen Zach (Neunburg vorm Wald), christlicher Liedermacher und Gründungsvorsitzender von MeV, wird Songs mit den Teilnehmern proben. "Der Nutzen geht weit über den Festgottesdienst hinaus", erläutert Brantl. Zusätzliches frisches Material bietet das Mitmachkonzert "Liedertankstelle" zum Auftakt am Freitagabend. Am Samstagabend feiert Diözesan-Jugendpfarrer Thomas Helm einen Gottesdienst mit den Teilnehmern.

Die Teilnahme kostet 75 Euro inklusive Notenmappe, Übernachtung und Vollpension (nur Samstag 55 Euro). Anmeldeschluss ist am Freitag, 5. September. Noch sind ein paar Plätze frei. Infos und Anmeldung unter: www.musica-e-vita.de/ngltotal

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp