01.05.2004 - 00:00 Uhr
RegensburgOberpfalz

Schüler treffen Michael Skibbe

von Autor HOUProfil

Diesen Tag werden dreizehn junge Fußballer und Fußballerinnen aus dem Landkreis Schwandorf so schnell wohl nicht vergessen. Zusammen mit ihrem Schulrektor und Trainer Helmut Zinnbauer aus Bodenwöhr waren die E-Junioren von der Spvgg Neukirchen-Balbini nach Regensburg gefahren, um dort den Bundestrainer Michael Skibbe kennen zu lernen.

Skibbe, vom Energieerzeuger E.ON zu einer Pressekonferenz eingeladen, beantwortete zunächst geduldig Journalistenfragen ("Wie konnte die Pleite in Rumänien passieren?") und wandte sich danach ausschließlich dem Sportlernachwuchs aus dem Landkreis Schwandorf zu.

In nagelneuen roten Trikots traten die Buben und Mädchen gegen den Nationalcoach im Torwandschießen an, ließen sich T-Shirts signieren und bekamen schließlich samt ihres Rektors Zinnbauer eine ganz besondere Einladung: Sie dürfen beim nächsten Länderspiel, das in Bayern ausgetragen wird, mit dabei sein. (Ausführlicher Bericht im Neunburger Lokalteil).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.