Unfall auf der A3 bei Regensburg - Probefahrt mit fast neuem Alfa-Romeo
23-Jähriger kracht gegen Lkw und Leitplanke

(Foto: Alexander Auer)
Politik
Regensburg
12.01.2018
1513
0

Gegen 11.30 Uhr kam es auf der A3 kurz nach der Anschlussstelle Nittendorf in Fahrtrichtung Regensburg zu einem Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Autofahrer verlor die Kontrolle über ein neues Auto, krachte gegen einen LKW und dann in die Leitplanke. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte sich der 23-Jährige das Fahrzeug bei einem Autohändler zur Probefahrt ausgeliehen.

An dem  Alfa-Romeo entstand nach ersten Einschätzungen wirtschaftlicher Totalschaden in einem höheren fünfstelligen Eurobereich. Das Auto hatte zur Unfallzeitl knapp unter 4000 Kilometer auf dem Tacho. Die Feuerwehr aus Undorf und Nittendorf übernahmen die Verkehrsabsicherung und entfernten auslaufende Betriebsmittel. An dem LKW entstand  geringer Schaden. Der Fahrer konnte seine Fahrt fortsetzen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.