13.04.2016 - 20:00 Uhr
RegensburgOberpfalz

Zweites Baby für Regensburger Landrätin Tanja Schweiger schwanger

Zweites Babyglück für Tanja Schweiger: Der kleine Sohn der Regensburger Landrätin bekommt im Oktober ein Geschwisterchen.

Die Regensburger Landrätin Tanja Schweiger und ihr Lebensgefährte, Hubert Aiwanger, beim Politischen Aschermittwoch in Deggendorf vor einem Jahr. Der gemeinsame Sohn Laurenz bekommt ein Geschwisterchen. Tanja Schweiger und Aiwanger erwarten erneut ein Kind. Archivbild: dpa
von Hanna Gibbs Kontakt Profil

Die Regensburger Landrätin Tanja Schweiger und ihr Lebensgefährte, der Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger, erwarten im Oktober ihr zweites Kind. Das bestätigte Schweiger am Mittwoch im Gespräch mit unserer Zeitung.

In der Babypause werde der stellvertretende Landrat Willi Hogger den Landkreis nach außen vertreten, sagte die 37-Jährige. Der gesetzliche Mutterschutz gilt sechs Wochen vor und acht Wochen nach der Geburt. Danach will Schweiger langsam wieder einsteigen.

"Für wichtige Weichenstellungen werde ich aber immer zur Verfügung stehen", erklärte die Landrätin. Glücklicherweise könne sie sich auf ihre Abteilungsleiter verlassen, im Landratsamt "laufen die Dinge rund".

Dass berufstätige Frauen Kinder bekommen, sei heute etwas "ganz Normales", meinte Schweiger. Tausende andere Frauen im Landkreis würden Beruf und Familie ebenso unter einen Hut kriegen. Zusammen mit Aiwanger hat Schweiger bereits Sohn Laurenz. Er wurde 2012 geboren, als Schweiger noch Landtagsabgeordnete war. Unterstützung erhalten die Vollblutpolitiker bei der Kinderbetreuung von beiden Großelternpaaren.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.