22.02.2018 - 21:48 Uhr
Regensburg

Fußball 2. Bundesliga Schlagerspiel beim SSV Jahn

Mit einem Sieg bei Dynamo Dresden hätte der SSV Jahn Regensburg zuletzt auf Platz vier der 2. Fußball-Bundesliga vorstoßen können. Allerdings verpasste es der Aufsteiger, seine Erfolgsserie fortzusetzen, womit er sich nun mit vier Punkten Rückstand auf Relegationsplatz drei auf dem achten Rang wiederfindet. Den Fans ist der kleine Rückschlag egal. Rund 11 000 Zuschauer erwartet der SSV Jahn zum Schlagerspiel am Freitagabend. Mit Fortuna Düsseldorf gastiert um 18.30 Uhr ein heißer Aufstiegskandidat in der Continental-Arena.

von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

"Düsseldorf hat hohe Qualität in allen Mannschaftsteilen", urteilt Achim Beierlorzer über den Gegner. "Das ist eine Top-Mannschaft". Allerdings traut der Jahn-Trainer seinem Team zu, "auf Augenhöhe mitzuspielen". In dieser Liga, so Beierlorzer, könne jeder jeden schlagen. "Auch heute werden Nuancen den Ausschlag geben".

Wie es gegen den Favoriten Düsseldorf klappen könnte, zeigten die Regensburger trotz der 0:1-Niederlage in Dresden. "Wir haben da sehr gut gespielt und nur durch ein unglückliches Gegentor verloren", befindet Beierlorzer. "So müssen wir auch gegen die Fortuna unterwegs sein, aber dann auch unsere Chancen nutzen."

Aufgrund seiner fünften Gelben Karte muss Marc Lais heute aussetzen. Für den Defensivspieler wird Benedikt Gimber auflaufen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.