26.02.2018 - 11:30 Uhr
Regensburg

Ausbau der A3 bei Regensburg Info-Portal liefert aktuelle Meldungen

Drei Fahrspuren je Fahrtrichtung: Die A3 bei Regensburg ist eine der wichtigsten Verkehrsachsen Bayerns und soll ausgebaut werden. Staus und Behinderungen sind programmiert. Ein Info-Portal soll mit aktuellen Meldungen Aufschluss über den Fortschritt der Arbeiten geben.

von Alexander Unger Kontakt Profil

Auf ihrem extra eingerichteten Info-Portal erklärt die Autobahndirektion Südbayern: "Während der sechsjährigen Bauzeit wird die rund 15 Kilometer lange Strecke so erweitert, dass sowohl der Regionalverkehr als auch der Reise- und Fernverkehr eine moderne und leistungsfähige Autobahn nutzen können." Während der kompletten Bauzeit soll die A3 weiterhin vierspurig befahrbar sein. Einschränkungen seien jedoch möglich. Umleitungen, Staus und Lärmbeeinträchtigungen sind laut Autobahndirektion unvermeidbar und erfordern Geduld denn: "16 Brücken werden neu gebaut, über 400.000 Quadratmeter Asphalt verbaut."

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.