Polizei sperrt Franz-Josef-Strauß-Allee in Regensburg nach Unfall
Mehrere Personen nach Karambolage verletzt

Gegen 10 Uhr ereignete sich auf der Franz-Josef-Strauß-Allee in Regensburg ein Unfall mit mehreren Autos. (Foto: Alexander Auer)
Vermischtes
Regensburg
05.03.2018
1089
0

Folgenschwerer Unfall auf der Franz-Josef-Strauß-Allee in Regensburg: Eine Autofahrerin war gegen gegen 9.30 Uhr in Richtung Burgweinting unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen kam sie auf die rechte Bordsteinkante der Fahrbahn, verriss das Lenkrad und prallte mit ihrem Auto frontal in den Gegenverkehr.

Anschließend schleuderten beide Fahrzeuge jeweils in ein weiteres Auto. Insgesamt waren vier Autos in dem Unfall verwickelt. Nach Aussagen der Polizei wurden vier Personen verletzt, an den Autos entstand Totalschaden. Die Straße war für rund zweieinhalb Stunden gesperrt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.