08.03.2018 - 16:10 Uhr
Regensburg

Unfall an der Universität Regensburg Student stürzt von Geländer und stirbt

Ein Student ist an der Universität in Regensburg ums Leben gekommen. Der 24-Jährige hatte sich gegen 19.25 Uhr auf ein Geländer im Treppenhaus  gesetzt und stürzte dann rund zehn Meter in die Tiefe. "Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nicht", berichtet Polizeisprecher Albert Brück. 

von Alexander Unger Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp