18.03.2018 - 13:15 Uhr
Regensburg

Unfall auf der Autobahn A93 bei Bad Abbach Auto schleudert ins Bankett und überschlägt sich

Bad Abbach. Gegen 9:30 Uhr kam es auf der A 93 kurz nach Bad Abbach in Fahrtrichtung München zu einem Verkehrsunfall. Ein BMW schleuderte auf matschiger und  rutschiger Fahrbahn ins Bankett und überschlug sich mehrfach.

Auf der matschigen Fahrbahn kam ein BMW von der Autobahn ab, ruthschte ins Bankett und überschlug sich mehrmals.
von Alexander AuerProfil

Nach ersten Angaben wurde wohl mehrere Personen, darunter auch drei Kinder verletzt. Die Feuerwehr aus Bad Abbach und Pentling sicherten die Unfallstelle ab und halfen bei der Patientenversorgung. Die Autoinsassen wurden in ein Krankenhaus transportiert.

Derzeit kommt es zu Behinderungen auf der Autobahn, da der rechte Fahrstreifen gesperrt ist. Ein Bergeunternehmen ist beauftragt das Auto zu bergen.

Mathias Prasch, erster Kommandat der Feuerwehr Bad Abbach, erklärt, dass auch die Einsatzkräfte bereits auf der Anfahrt teilweise mit extrem glatten und nicht geräumten Straßen zu kämpfen hatten und appelliert an die Autofahrer vorausschauend und vorsichtig zu fahren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.