Handwerk in Ostbayern mit neuen Bestwerten
Konjunktur brummt

Wirtschaft
Regensburg
11.07.2017
30
0

Das ostbayerische Handwerk läuft wie geschmiert. "Die Stimmungslage ist ausgezeichnet. 94 Prozent der Betriebe sind mit ihrer Geschäftslage zufrieden und 95 Prozent prognostizieren, dass das in den kommenden drei Monaten so bleibt", sagt Bereichsleiter Alexander Stahl in Regensburg.

Das ist das Ergebnis der vierteljährlichen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz. Binnen eines Jahres ist der Geschäftsklima-Index zum zweiten Mal um mehr als 10 auf 53 Prozentpunkte gestiegen. Gleichzeitig sei das das zweitbeste Quartalsergebnis seit dem Jahr 1990. Die gute konjunkturelle Lage hat auch Auswirkungen auf Investitionen und Personal. Durchschnittlich investierten 34 Prozent der Betriebe - vor allem im Bauhaupt- und im Lebensmittelgewerbe.

Ebenso legte der Beschäftigtensaldo nach zwei verhaltenen Quartalen wieder zu: 14 Prozent der Betriebe gaben einen gestiegenen Mitarbeiterstand an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.