12.08.2014 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

28. Bürgerfest mit Oldtimer-Treffen

von Autor ANGProfil

Rund um den zentral gelegenen Hopfenbrunnen inmitten des idyllischen Schlosshofes geht am Freitag, 15. August (Mariä Himmelfahrt), das 28. Reuther Bürgerfest über die Bühne. Wie immer versprechen die Vereine und Gruppen ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersschichten mit leckeren Schmankerln, Kaffee und Kuchen, einer Weinlaube und der Pilsbar, die seit den Anfängen als eine der beliebtesten Anlaufstellen gilt.

Beginn ist um 9.30 Uhr mit dem Weißwurstfrühschoppen, bevor am Nachmittag die Musiker der Jugendblaskapelle Reuth ihre Instrumente auspacken, um am Fuße des Schlossturmes mit ihrem Dirigenten Peter Dotzauer die ganze Akustik der historischen Umgebung auszukosten und um den Gästen ein exzellentes Klangerlebnis zu bieten.

Abends, wenn sich erfahrungsgemäß die Besucher vermehrt um die Pilsbar mit den kleinen "kühlen Blonden" der Schlossbrauerei scharen, übernimmt die Live-Band "Charivari" die musikalische Unterhaltung. Die Gemeinde mit Bürgermeister Werner Prucker und seinen Gemeinderatskollegen lädt alle Bürger zu diesem Fest ein, das besonders von ehemaligen Einwohnern zu Heimatbesuchen und geselligen Unterhaltungen mit alten Freunden genutzt wird.

Verbunden mit dem Bürgerfest veranstalten die Traktorfreunde Reuth ein Bulldog-Oldtimer-Treffen, zu dem sie alle Besitzer von in die Jahre gekommenen Zugmaschinen zur Teilnahme aufrufen. Die Teilnahme ist kostenfrei und erfordert keine vorzeitige Anmeldung. Jeder Fahrer erhält eine Erinnerungsurkunde mit einem Foto seines Vehikels samt Lenker und eine Brotzeit mit Getränk obendrein.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.