06.02.2018 - 20:00 Uhr
Rieden

Ritter, Einhörner, Marienkäfer und dazu Torten und Pommes

Vilshofen. Hoch ging es her beim Kinderfasching des SV Vilshofen im vollbesetzten, närrisch dekorierten Sport- und Schützenheim am Pfarrberg. Originelle Kostüme aber auch viele Cowboys, Feen, Ritter, Einhörner, Polizisten oder Marienkäfer tummelten sich auf der Tanzfläche. Die Macher des Sportvereins hatten einige Spiele vorbereitet, die von den Kindern gerne angenommen wurden. Selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt, Kuchen und Torten sowie Pommes Frites und Getränke aller Art fanden ihre Abnehmer. Den Höhepunkt des Nachmittags bildete der Auftritt der Kinder- und Jugendgarde der Narrhalla Rot-Weiß-Gold Rieden. Hier zeigten die Akteure den begeisterten Zuschauern ihre einstudierten Tänze. Der Präsident der Garde verlieh Faschingsorden an verdiente Helfer des Kinderfaschings. Letztendlich waren alle anwesenden Feierwütigen einig, dass der Kinderfasching beim SV Vilshofen nach einer Wiederholung ruft. Bild: exb

von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.