07.12.2016 - 02:00 Uhr
RiedenOberpfalz

Adventskonzert in Rieden Musik, die berührt

(sön) Eine Besonderheit ist, dass das Orchester seinen Gastdirigenten Andreas Sächerl vorstellt: Zu einem Adventskonzert in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt lädt für Sonntag, 11. Dezember, um 17 Uhr die Blaskapelle St. Georg ein.

Mit einem Adventskonzert wollen die Blaskapelle St. Georg und der Kirchenchor am Sonntag in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt ihre Zuhörer erfreuen. Bild: sön
von Hubert SöllnerProfil

Zusammen mit dem Kirchenchor Rieden und dem Organisten Roland Nitzbon präsentiert die Blaskapelle ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm. Ihr Ziel und das des Dirigenten Miroslaw Zgrzendek ist es, attraktiv für begeisterte Musiker zu bleiben.

Alfred Bösendorfer hat mit einer überwältigend schönen und klaren Tonsprache ein Werk komponiert, das schon mit den ersten Klängen das Herz berührt. Anmutig und würdevoll entwickeln sich zarte Melodien bis zum abschließenden Amen. Mit diesem Stück, "Eventide Fall", eröffnet die Blaskapelle das feierliche Konzert.

Außerdem erwartet die Besucher das Werk "A Day of Hope". Es steht für Frieden und Gerechtigkeit - ein rundum optimistisches Werk. "Hier wollen wir an die Menschen denken, die nicht in Frieden und Gerechtigkeit leben", sagt Miroslaw Zgrzendek.

Der Ried'ner Jodler ist eine Eigenkomposition des Dirigenten. Zu seinem 25-Jährigen bei der Blaskapelle St. Georg widmet er seinem Musikverein und seiner Gemeinde dieses Stück.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.