02.06.2017 - 20:00 Uhr
RiedenSport

Juniorenfußball Zu Ehren einer großen Persönlichkeit

Jugendfußball vom Feinsten wird am Pfingstmontag auf der Sportanlage des 1. FC Rieden an der Jahnstraße präsentiert. Beim Hauser-Gust-Gedächtnis-Cup treffen 54 gemeldete Teams, angefangen von den ganz Kleinen (G-Junioren) bis hin zu den D-Junioren aufeinander. Zu den insgesamt sechs auszutragenden Turnieren wurden vorwiegend befreunde Mannschaften aus der Region eingeladen. Hier bietet sich die Gelegenheit, die Partnerschaften weiter zu vertiefen.

Der 1. FC Rieden richtet am Pfingstmontag mehrere Jugendturniere aus. Es geht um den Hauser-Gust-Gedächtniscup. Bild: riw
von Autor RIWProfil

Wie schon in den Vorjahren geht's außerhalb der Spielfelder wieder recht gemütlich zu. Mit Kinderspielplatz, Hüpfburg, Tombola, reichhaltigen Verpflegungsmöglichkeiten zu familienfreundlichen Preisen und vielem mehr bietet sich dieses Event für einen Familienausflug mit Oma, Opa, Kind und Kegel geradezu an. Das Orga-Team um die Jugendkoordinatoren Kai Hüttner und Daniel Humml hat sich ins Zeug gelegt um dieses Turnier in seiner 14. Auflage zu einem Erfolg werden zu lassen. Ganz gespannt sind vor allem die Kids, die schon ganz heiß darauf sind, ihre fußballerischen Fertigkeiten im großen Rahmen präsentieren zu können.

Um 9 Uhr beginnen die E-1- und die E-2-Junioren, die zeitgleich ihre Meister ermitteln. Nach einer kleinen Mittagspause treten um 14 Uhr die Bambini, die F-1- und F-2-Junioren, sowie die D-Mannschaften gegeneinander an, um die Turniersieger zu ermitteln.

Das Turnier soll an das 1997 verstorbene Urgestein des 1. FC Rieden, Alfred "Gust" Hauser, erinnern. Seit Vereinsgründung war Hauser bis zu seinem Tod eine der prägendsten Persönlichkeiten des 1. FC Rieden. Als Torjäger während seiner aktiven Zeit als Spieler, später als Trainer, Gönner und Förderer hat Hauser noch heute großen Anteil an der positiven Entwicklung des Vereins. So war Hauser einer der Initiatoren bei der Gründung des Förderkreises. Auch seine Familie fühlt sich dem FC Rieden sehr verbunden und unterstützt weiterhin die Belange des Nachwuchsfußballs.Turniere am Vormittag 9 bis 13 Uhr: E1-Junioren, D-Junioren Turniere am Nachmittag 14 bis 18 Uhr: F1-Junioren, F2-Junioren, G-Junioren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.