19.10.2017 - 20:00 Uhr
RiedenSport

Patrick Marschall zum Schützenlkönig, Kerstin Eck zur Schützenliesl gekürt Ehrentanz für König und Liesl

Zur Proklamation trafen sich die Mitglieder der Schützengesellschaft Edelweiß in ihrem Vereinsheim. Zünftig spielte dazu der Piechotta Artur auf. Zum Königsschießen 2017, dem 63. in der Vereinsgeschichte, seien 40 Teilnehmer am Stand gewesen, so Schützenmeister Heinrich Graf.

Schützenmeister Heinrich Graf gratulierte: Die von Matthias Ehebauer gespendete Taufscheibe gewann Kerstin Eck, Christina Drick die von Josef Bartmann (von links) gespendete Geburtstagsscheibe. Beide Scheiben werden nachgereicht.
von Hubert SöllnerProfil

Wolfsbach. Der Musikant sang "Rehbraune Augen hat mein Schatz", und für alle Schützen ging es ans Eingemachte. Jugendleiter Georg Dotzler und sein Stellvertreter Mathias Graf gaben bekannt: Auf "Glück" - die ersten 15 Gewinner wurden mit Sachpreisen ausgezeichnet - platzierte sich Christina Drick mit einem 3-Teiler vor Josef Bartmann (10-Teiler) und Heinrich Graf (46-T.). Auf "Meister" - hier gab es bis Platz 15 Geldpreise - errang den ersten Platz mit 48 von 50 möglichen Ringen wiederum Christina Drick. Ihr folgten Mathias Graf (45) und Marvin Thomas (43) auf den Plätzen.

Begeisterte Zuschauer

Dann aber gespannte Erwartung im Saal: "Der jüngste Verein in der Gemeinde", wie der Schützenmeister die Vilstal-Stompers ankündigte, zeigte seine Tänze und begeisterte die Zuschauer. Weiter ging es: Die von Matthias Ehebauer gespendete Taufscheibe gewann Kerstin Eck mit einem 29-Teiler vor Mathias Graf (80-Teiler) und Marvin Thomas. Bei der von Johann Bartmann spendierten Geburtstagsscheibe lag Christina Drick mit einem 80-Teiler vor Lisa Werth (112-T.) und Marvin Thomas (151-T.). Beide Scheiben werden nachgereicht.

Den Königspokal holte sich Brigitte Graf mit einem 43-Teiler vor Heinrich Eichenseer (71-T.) und Georg Dotzler (95-T.). Höhepunkt der Preisverteilung bei den Jugendlichen war die Bekanntgabe und die Pokalübergabe an den besten Schützen, den Jugendkönig 2017: Lisa Werth lag mit einem 763-Teiler vor Melanie Meier (771-T.) und Simon Werth (819-T.) und nahm den Pokal in Empfang. Mit einem "Macht weiter so" dankte Schützenmeister Heinrich Graf den Jugendlichen für ihre Teilnahme.

Der Schützenkönig 2016, Richard Drick, und Schützenliesl Brigitte Graf hätten bei vielen Festen und Feiern die Schützengesellschaft würdig vertreten, lobte anschließend Graf. Als Höhepunkt im Vereinsjahr bezeichnete er die Proklamation.

Insignien überreicht

Nach einem Ehrentanz für das scheidende Paar gab es Blumen für die Liesl. Dann überreichte der Schützenmeister die Insignien der Königswürde, die Schützenkette, und proklamierte Patrick Marschall (93-Teiler) zum Schützenkönig 2017. Diesem werden als erster Ritter Heinrich Eichenseer (96-T.) und als zweiter Ritter Guido Leitz (162-T.) zur Seite stehen. Dann wurde die Schützenkette an die Liesl 2017, Kerstin Eck (155-Teiler), übergeben. Christina Drick (223-T.) und Ottilie Blank (327-T.) sind ihre Zofen. Per Walzer forderte Artur Piechotta König und Liesl zum Ehrentanz auf.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.