SG Vilstal Rieden
Auszeichnung für treue Schützen

Bürgermeister Erwin Geitner, Schützenmeister Thomas Graf (hinten, von links) und dessen Stellvertreter Thorsten Malotta (rechts) konnten zahlreiche Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft und besondere Leitungen für die Schützengesellschaft auszeichnen. Von links: Achim Buchholz, Marianne Küspert, Erika Buchholz, Walter Baur, Ernst Hentschel, Alfons Staufer, Karl Kopf, Gotthard Färber, Nicole Kohl, Simon Wiesner und Vincenz Hofmann. Bild: sön
Sport
Rieden
11.01.2017
22
0

Die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Vilstal Rieden ist gleich einer der Höhepunkte im noch jungen Jahr. Viele Mitglieder bekamen ihre Würdigung für langjährige Treue und vielfältige Dienste.

Schützenmeisters Thomas Graf wies auf vielfältige Aktivitäten hin und meldete einen Anstieg auf 137 Mitglieder. Vereins-, Faschings-, Oster-, Königsschießen und Königsproklamation, "bei der zum ersten Mal der Königsschuss am Veranstaltungsabend abgegeben wurde", gehörten zum Jahresablauf. Ebenso das Nuss- und Weihnachtsschießen sowie die Winterwanderung. "Leider war das Sommerfest total verregnet, der Umsatz dementsprechend schlecht", rief Graf in Erinnerung.

Dass die Mitglieder der Schützengesellschaft mit Fahnenabordnung an kirchlichen Festen wie Fronleichnamsprozession und anderen örtlichen Ereignissen wie dem Einzug zum Vilstalfest oder am Volkstrauertag aber auch beim Faschingszug mit einem Verpflegungsstand teilnehmen, ist laut Graf eine Selbstverständlichkeit. Detailliert in Ausgaben und Einnahmen gab stellvertretender Kassier Sebastian Schwarzer den Bericht und zeigte dabei auf, "dass große Anschaffungen eine gewaltige Lücke in unsere Kasse geschlagen haben". Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Thorsten Malotta und Bürgermeister Erwin Geitner zeichnete Schützenmeister Thomas Graf mit silbernen OSB- und DSB-Nadeln sowie Urkunden für 25-jährige Mitgliedschaft Marianne Küspert, Nicole Kohl, Adalbert Obermeier und Hubert Söllner aus. Seit 50 Jahren gehören der Schützengesellschaft Karl Kopf, Gotthard Färber (der mit einer Spende für die Jugendarbeit dankte), Ernst Hentschel, Walter Baur, Johann Weigert und Josef Scharl an. Sie wurden ebenso wie Alfons Staufer und Erhard Weigang, die auf 60-jährige Mitgliedschaft zurückblicken können, mit den goldenen OSB- und DSB-Nadeln sowie Urkunden geehrt.

Verdienstvolle Mitarbeit

Für verdienstvolle Mitarbeit im Verein wurde an Marcel Malotta, Simon Wiesner und Katrin Wondrak das OSB-Ehrenzeichen, an Achim Buchholz, Erika Buchholz und Simon Wiesner die silberne Vereinsnadel und an Vincenz Hofmann die Vereinsnadel überreicht. Leider sei Florian Koller, der 15 Jahren bei der SG Vilstal als Jugendleiter mitarbeitete, so Schützenmeister Graf, aus persönlichen Gründen zurückgetreten.

Bei der von Bürgermeister Geitner geleiteten Neuwahl wurden einstimmig Samuel Fritz zum Jugendleiter und Simon Wiesner zu dessen Stellvertreter gewählt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.