Ehepaar bedient sich bei der Nachbarin
Drei Ster Holz gestohlen

Ofenfertiges Brennholz, schön aufgeschlichtet: Drei Ster davon soll ein Ehepaar in Rieden bei der Nachbarin gestohlen haben.
Vermischtes
Rieden
07.12.2017
1558
0

Recht einfach machte es sich ein Ehepaar in der Marktgemeinde Rieden, um sich „günstig“ mit Heizmaterial für den Winter einzudecken. Anstatt es sich auf ehrliche Art und Weise zu beschaffen, bediente es sich kurzerhand im Holzschuppen einer Nachbarin. Pech für beide, dass sie dabei von einer Anwohnerin beobachtet wurden.

Der Vorfall trug sich laut Polizei am Dienstag um die Mittagszeit in einem Wohngebiet im Gemeindebereich von Rieden zu. Die Zeugin beobachtete, wie das erst im Frühjahr zugezogene Paar auf das Nachbargrundstück ging und das in einem unversperrten Schuppen gelagerte ofenfertige Brennholz davontrug.

Wie die Polizei mitteilte, habe die Zeugin die beiden auch noch angesprochen, woraufhin diese ihr entgegnet hätten, dass ihnen das Abholen des Holzes erlaubt worden sei. Dies wiederum bestreitet die Eigentümerin. Nach einer ersten Schätzung dürfte das Ehepaar rund drei Ster Holz im Wert von etwa 135 Euro beiseite geschafft haben. Die Geschädigte erstattete am Mittwoch Anzeige bei der Polizeiinspektion in Amberg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.