26.02.2018 - 20:00 Uhr
Rieden

Gut Ziel lädt zur Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft ein Funkelnde Pokale für glänzende Leistungen

Vilshofen. Zur Siegerehrung für die Vereinsmeisterschaft des vergangenen Jahres trafen sich die Mitglieder der Schützengesellschaft Gut Ziel im Sportheim am Pfarrberg. Schützenmeister Josef Spies gab bekannt, dass insgesamt 18 Schützen der Jugend-, der Schützen- und auch der Seniorenklasse bei dem Wettbewerb am Stand waren. Dabei seien in zwei Durchgängen Ringe und Teiler gewertet und für jeden Schützen eine Gesamtpunktzahl ermittelt worden.

Schützenmeister Josef Spies zeichnet Josef Piller jun. (Schützenklasse) und Gerhard Edenharter (Senioren) mit Pokalen aus. An Sarah Appel (Jugend) überreicht Jugendleiter Erwin Appel (von links) den Pokal. Bild: sön
von Hubert SöllnerProfil

Jugendleiter Erwin Appel zeichnete mit einem Pokal Sarah Appel aus, die mit 325,4 Gesamtpunkten Platz eins erreichte. Ihr folgten Marcel Appel (506,1) auf zwei, Lara Schötz (526,0) auf drei und Kevin Schötz (537,9) auf vier. Allen Teilnehmern wurden Sachpreise überreicht.

In der Seniorenklasse konnte Schützenmeister Josef Spies an Gerhard Edenharter mit 212,5 Gesamtpunkten den Pokal für Platz eins überreichen.

Auf den Rängen folgten Anna Stiegler (297,6), Franz Piller (315,1), Josef Rödl sen. (355,1), Josef Piller sen. (394,8), Günter Schötz (402,6), Leonhard Stiegler (470,4) und Annemarie Dürnhofer (692,4). In der Schützenklasse überreichte Josef Spies den Pokal an Josef Piller jun., der mit 194,1 Gesamtpunkten Platz eins erreichte und den Wanderpokal bei sich zu Hause für ein Jahr ins Regal stellen darf. Auf zwei folgte Schützenmeister Josef Spies (224,6) vor Erwin Appel (237,1), der Platz drei erzielte, dann kamen Roland Schön (287,7), Peter Tschamler (379,7) und Martin Ehrnsperger (600,3). Auch in der Senioren- und Schützenklasse wurden die Teilnehmer mit Sachpreisen bedacht. Ein gemeinsames Essen rundete die Vereinsmeisterschaft ab.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp