03.07.2017 - 20:00 Uhr
RiedenOberpfalz

Vorspielabend im Kloster Ensdorf Stolze Eltern, nervöse Künstler und zufriedene Lehrer

Ensdorf. (sön) Erstmals musste witterungsbedingt die Sommerserenade, der Vorspielabend der Ensdorfer Musikschüler, vom Klosterinnenhof in den Mehrzweckraum verlegt werden. 21 Schüler von Elena Vasilkova (Klavier), Bruder Georg Bayerl (Flöte, Posaune, Ziehharmonika), Peter Knoll (Gitarre, Schlagzeug) und Cyrus Saleki (Gitarre, Bass) traten auf. Und sie schafften es, dass immer wieder Stühle für die Zuhörer nachgestellt werden mussten, weil der Ansturm der Gäste so groß war.

Auch die kleinsten Schüler von Elena Vasilkova begeisterten mit ihrem behutsamen Klavierspiel die Besucher des Vorspielabends.
von Hubert SöllnerProfil

Vom kleinen Pianisten, der erst ein halbes Jahr die Tasten bearbeitet, über Gitarren-Duos, Benedikt mit der Posaune, fröhliche Blockflötenkinder, coole Quetschnspieler, singende Gitarrenbarden bis hin zur Rockband mit "Stromgitarren", Bass und Schlagzeug war die ganze Bandbreite der musikalischen Ausbildung im Kloster vertreten. Stolze Eltern, nervöse Künstler und zufriedene Lehrer verbrachten so einen schönen und abwechslungsreichen Abend.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp