24.07.2017 - 20:00 Uhr
RiedenOberpfalz

Spatenstich für den Neubau der Raiffeisenbankfiliale in Rieden: Spatenstich für Raiffeisenbank

Die Raiffeisenbank Unteres Vilstal baut ihre Geschäftsstellenstruktur aus. Der Spatenstich für den Neubau im Zentrum von Rieden ist gemacht. "An dieser exponierten Stelle, wo früher bereits die alte Raiffeisenbank stand, errichten wir unsere neue Geschäftsstelle", meinten die Bankvorstände Karl Schlagbauer und sein Vorstandskollege Dr. Michael Doblinger im Beisein des Aufsichtsrates sowie Bürgermeister Erwin Geitner und Thomas Singer von der bauausführenden Firma. Mit dem Neubau schließt man eine Lücke im Ortskern von Rieden. Für Bürgermeister Erwin Geitner eine gute Lösung, wie er meinte. "Mit diesem Lückenschluss erfährt unsere Gemeinde ein gutes Stück an Aufwertung". Bezugsfertig soll das Gebäude in der zweiten Jahreshälfte 2018 sein.

Spatenstich für die neue Filiale der Raiffeisenbank Unteres Vilstal in Rieden (von links): Thomas Singer, Christa Bauer, Karl Fochtner, Christian Graf, Josef Gilch, Alfred Hantsch, Markus Dollacker, Dr. Michael Doblinger, Adalbert Obermeier, Erwin Geitner und Karl Schlagbauer. Bild: bö
von Paul BöhmProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.