30.04.2018 - 12:46 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Ausstellung mit Bildern von Gerda Moser im Bürgersaal des Rathauses Lust auf Farbe

Glanzvoller Einstieg in die Kultursaison: Mit der Vernissage "Lust auf Farbe", die am Samstagabend im Rathaus eröffnet wurde, landet der Schirmitzer Kulturkreis einen Volltreffer.

Gerda Moser (mit Blumenstrauß) strahlt und freut sich über die Anerkennung und den großen Zuspruch für ihre Ausstellung "Lust auf Farbe". Bürgermeister Ernst Lenk, Kulturkreischef Franz Hermann Beckmann und Bernd Seidl vom Oberpfälzer Kunstverein (von links) würdigen bei der Eröffnung das Schaffen der Künstlerin. Bild: du
von Norbert DuhrProfil

Rund 60 Kunst- und Kulturfreunde waren gekommen, darunter auch der Vorsitzende des Oberpfälzer Kunstvereins Weiden, Wolfgang Herzer. Im Mittelpunkt stand Künstlerin Gerda Moser mit ihren Werken.

Das Trio Wolfgang Ziegler (Piano), Anna Wittmann (Violine) und Sieglinde Ziegler (Querflöte) verlieh dem Ereignis mit schwungvoll vorgetragener Kammermusik im Jazz-Rhythmus eine stilvolle Note. Malerei und Musik haben ein gemeinsames Ziel, sagte Musiklehrer Ziegler: "Beide wollen Farbe ins Spiel bringen."

Bürgermeister Ernst Lenk freute sich über den großen Zuspruch. Die Ausstellung sei eine Bereicherung für die Gemeinde. "Sie bringt nicht nur Farbe in den Saal, sondern auch in den grauen Alltag." Kulturkreischef Franz Hermann Beckmann würdigte Gerda Moser als aktives Mitglied der Schirmitzer Kulturgemeinschaft und gratulierte ihr zu den gelungenen Exponaten mit einem Blumenstrauß.

Einen ausführlichen Einblick in das Schaffen der Malerin von 1990 bis heute gab Bernd Seidl vom Oberpfälzer Kunstverein. Er lobte Mosers mutigen Schritt zum Wechsel von der Aquarelltechnik zum Malen in größeren Formaten mit Acryl, Kreide und Öl. "Unser Ehrenmitglied hat die Herausforderung geschafft. Es ist ihr gelungen, ein Ensemble der Gefühle und Emotionen mit frischen Farben auf die Leinwand zu bringen", betonte Seidl. "Begegnungen", "Nach dem Sturm", "An der Waldnaab", "Ein Sonnenstrahl" oder "An der Küste" sind nur einige der Titel von Mosers Bildern. Die Künstlerin dankte allen Helfern, die an der Vernissage mitgewirkt hätten. Ein Genuss waren für die Besucher auch die Spezialitäten auf dem von den Damen des Kulturkreises aufgebauten Büfett.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.