02.02.2009 - 00:00 Uhr
SchirmitzOberpfalz

"Fasching des Frauenbundes: Karl Lagerfeld präsentiert in Schirmitz ""Wunderwaffe der Pariser Modewelt""": Lange Unterhosen-Schau beim Frauenfasching

Die närrische Zeit macht's möglich. Beim Fasching des Frauenbundes am Freitag im Pfarrsaal schwappte die Stimmung über. Elfriede Eberhardt als Modezar Karl Lagerfeld ließ Topmodels aus dem "Modehaus Britta Portje" in Paris aufmarschieren. Sie stellten die "Wunderwaffe der Pariser Modewelt" vor: die lange Männerunterhose.

Eine originelle Unterhosen-Modenschau war Höhepunkt des Frauenbund-Faschings. Die Einsatzfelder des Männer-Kleidungsstückes präsentierten Elfriede Eberhardt als Modezar Karl Lagerfeld (Mitte) und neun Topmodels. Bild: du
von Norbert DuhrProfil

Zuvor hatte Alleinunterhalter Reinhold die Frauen bereits in Stimmung und Tanzlaune gebracht. Die neue Vorsitzende Waltraud Schwab forderte die Teilnehmerinnen in Versen dazu auf, "fröhlich zu sein, zur Musik zu tanzen und zu singen, in bunten Kostümen vor Freude und Frohsinn zu springen". Schwab freute sich besonders über den Besuch des geistlichen Beirats sowie über die Abordnung des Frauenbundes Bechtsrieth, der Damen-Riege des Schützenvereins "Hubertus" und Vertreterinnen der CSW-Altengemeinschaft.

Die Dekanatshostesse

Gleich beim ersten Auftritt Abend hatte Eberhardt die Lacher auf ihrer Seite, als sie über die Erfahrungen einer "Dekanatshostesse" berichtete und dabei vor allem Pfarrer Stohldreier aufs Korn nahm. "Unser Pfarrer hat ein Laster, im Auto wie ein Irrer rast er, wie einst Elias brauset er im Toyota kühn daher, ich glaub', dass St. Christophorus ihn intensiv beschützen muss."

Modenschau mit Unterhosen

Große Heiterkeit lösten auch das von Musiker Reinhold organisierte "Kutscherspiel" sowie der von Sieglinde Ziegler und Irmgard Benkner dargebotene Sketch "Eine Fahrt nach München" aus. Höhepunkt war die Unterhosen-Modenschau. Die Models aus Paris Antoinette (Theresia Dobmeier), Geraldine (Eva Forster), Josefine (Silvia Aster), Madlene (Eusebia Dobmeier), Marie-Clair (Franziska Gleißner), Monique (Erika Bäumler), Celine (Brigitte Schwab), Jaqueline (Grete Zitzmann) und Claudia Schiffer (Betti Blohon) demonstrierten die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Kleidungsstückes und erhielten tosenden Applaus.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.