09.03.2017 - 20:10 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Kirchenchor zeichnet vier langjährige Mitglieder aus: Alles schwelgt in Harmonie

Pfarrer Thomas Stohldreier lobte bei einer Feierstunde in der Jakobsklause die Harmonie und Einheit des Kirchenchors sowie das hohe Niveau und die Zusammenarbeit mit Chorleiter Wolfgang Ziegler. "Der Chor ist zu einem Aushängeschild der Pfarrei geworden."

Chorleiter Wolfgang Ziegler (hinten, Mitte) und Pfarrer Thomas Stohldreier (hinten, rechts) zeichneten beim Ehrenabend in der Jakobsklause treue Sänger mit Urkunden der Pfarrei und des Bischofs aus. Von links: Roland Michl (11 Jahre), Reinhard Schwab (40 Jahre), Irmgard Benkner (40 Jahre) und Karola Sandner (50 Jahre). Bild: du
von Norbert DuhrProfil

Als "wichtigen Akt im Sängerjahr" bezeichnete Ziegler den festlichen Abend mit der Ehrung von vier verdienten Mitgliedern. Sein Dank galt allen Sängern für ihren Einsatz. "Im letzten Jahr waren wir 90 Mal aktiv und damit fast jeden dritten Tag unterwegs." Ziegler: "Jeder in der Umgebung beneidet uns, vor allem, wenn es um Präsenz und Stärke bei Gestaltungen von Trauerfeiern geht." Der Chorleiter lobte vor allem Edi Ernstberger, Karin Hochwart und Reinhard Schwab, der viele Stunden seiner Freizeit für die Chorgemeinschaft opfert und sogar eine detaillierte Chronik führt. "Auch die Zusammenarbeit zwischen Chorleiter und Pfarrer funktioniert hervorragend, und das schon seit 22 Jahren."

Pfarrer Stohldreier würdigte die Bereicherung des kirchlichen Lebens und die Qualität der Darbietungen. "Seit 22 Jahren macht es Spaß, mit dem Chor und seinem Leiter zusammenzuarbeiten." Besonders bezog er damit auch die mitunter sehr gestenreiche Verständigung zwischen Priester am Altar und Dirigent auf der Empore mit ein. "Das ist lebendige Liturgie", erklärte Stohldreier. Auch wenn der Kirchenchor bei Beerdigungen wegen der steigenden Urnenkultur jetzt zudem an Samstagen öfter gefordert werde, sollte er die Lust am Singen nicht verlieren. "Unser Beerdigungschor ist ein Luxuschor", sagte der Geistliche. Chorleiter und Pfarrer übergaben zunächst eine Urkunde der Pfarrei samt Ehrennadel an Roland Michl für 11 Jahre Singen. Goldene Ehrennadeln und Urkunden des Bischofs gab es für Irmgard Benkner und Reinhard Schwab für je 40 Jahre und für Karola Sandner für 50 Jahre Treue.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.