Begeistert von Polen

Lokales
Schirmitz
16.04.2013
0
0
Pfarrer Thomas Stohldreier nahm beim Kaffeenachmittag im Pfarrsaal die CSW-Senioren mit auf eine Reise nach Polen. Viele ältere Leute hätten an das Land noch Erinnerungen oder dort sogar ihre Wurzeln. "Heute ist Polen ein Hightech-Land", stellte der Referent heraus. Eindrucksvolle Bilder zeigten die Sehenswürdigkeiten von Stettin und Danzig. Die Reise führte zur Marienburg, der größten Ziegelburg ihrer Art. Weiter ging es zu den Massuren und der "Wolfsschanze", dem ehemaligen Hauptquartier von Adolf Hitler. Die Bunkeranlagen sind zu besichtigen. Stohldreier hatte auch die lebensgroße Statue von Papst Johannes Paul abgelichtet und beantwortete ausführlich die Fragen der Senioren. Diese waren an dem Bildervortrag so interessiert, dass der Pfarrer versprach, auch noch den zweiten Teil seiner Bilder zu zeigen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.