24.08.2015 - 00:00 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Hausbauer und Sänger

Gemeinsam singen sie im Kirchenchor und gemeinsam bauen sie Häuser und Wohnanlagen. Außerdem unterstützen Brigitte und Franz Kreuzer Waisenhausprojekte in Kenia und Indien.

Die Bürgermeister Ernst Lenk (rechts) und Josef Robl (links) gratulierten dem Ehepaar Franz und Brigitte Kreuzer zur goldenen Hochzeit. Bild: du
von Norbert DuhrProfil

Jetzt feierte das Paar im Eigenheim im Tulpenweg 13 goldene Hochzeit. Vor 50 Jahren waren sie in Krummennaab an den Traualtar getreten. Dort bauten sie sich auch das erste Wohnhaus. Nach dem Umzug nach Altenstadt/WN errichteten sie sich auch dort zwei Wohnhäuser und sangen wie schon in Krummennaab gemeinsam im Kirchenchor. Vor 15 Jahren kam die Familie nach Schirmitz. Selbstverständlich stand auch hier der Bau eines Eigenheims im Vordergrund. Der Ehemann legte selbst kräftig mit Hand an. Und in Schirmitz landeten sie zum dritten Mal im Kirchenchor.

Der ehemalige Bautechniker beim Straßenbauamt Weiden und die frühere Bankangestellte gründeten eine Bauträgergesellschaft mit der Ehefrau als Geschäftsführerin. So bauten sie nach selbst erstellten Plänen Wohnanlagen in Weiden und Schirmitz. Aktuell legen sie eine Pause ein. "Wir wollen aber am Ball bleiben." Es sei aber nicht mehr so einfach, passende Grundstücke zu kaufen.

Das Jubelpaar hat einen Sohn und eine Tochter sowie vier Enkel. Franz Kreuzer ist Mitglied beim MGV "Frohsinn", beim Siedlerbund und bei der Feuerwehr. Die Ehejubilare zeigen auch eine soziale Ader. Sie unterstützen die Vereine "Giriana" und "Hoffnung für Menschen" in Weiden beim Bau von Waisenhäusern in Kenia und Indien.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.