Bezirksliga Nord
Schirmitz will endlich gegen Katzdorf gewinnen

Sport
Schirmitz
23.03.2018
16
0

Einen weiteren Versuch zum Punktspielbetrieb in der Frühjahrsserie der Bezirksliga Nord startet die SpVgg Schirmitz am Sonntag um 14 Uhr auf eigenem Gelände gegen den SC Katzdorf. Vor Wochenfrist war die angesetzte Begegnung in Kastl wiederum den schlechten Platzverhältnissen zum Opfer gefallen.

Der Gast aus dem Teublitzer Stadtteil ist eine sehr kampfstarke Mannschaft, gegen die Schirmitz noch nie gewonnen hat. Auch in der Vorrunde unterlag das Team von Trainer Josef Dütsch klar mit 0:3. Somit hätte die SpVgg gegen den derzeitigen Tabellenachten einiges gutzumachen.

Das Manko der SpVgg liegt aber nicht erst seit gestern in der Chancenverwertung. Trotzdem ist die Dütsch-Truppe guten Mutes und will versuchen, am Sonntag gegen den SC Katzdorf den ersten Dreier einzufahren. Das Vorhaben wird aber dadurch erschwert, dass einige Stammkräfte angeschlagen sind und Abwehrrecke Michael Wells wegen der Roten Karte aus dem Spiel gegen Wernberg gesperrt ist.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.