03.11.2017 - 20:00 Uhr
SchirmitzSport

Fußball Bezirksliga Nord Spitzenspiel in Schirmitz

Der Unterschied könnte nicht größer sein. Nach dem Tabellenletzten 1. FC Schmidgaden gibt Tabellenführer SV Hahnbach seine Visitenkarte auf dem Schirmitzer Naabsportplatz ab.

Tabellenzweiter gegen Spitzenreiter: Zum Bezirksliga-Topspiel empfängt die SpVgg Schirmitz den SV Hahnbach. SpVgg-Stürmer Dominik Bredow jubelt schon mal im Vorgriff. Bild: A. Schwarzmeier
von Norbert DuhrProfil

Man darf gespannt sein, wie sich die Mannschaft von Trainer Josef Dütsch am Samstag ab 14 Uhr als Tabellenzweiter gegen den bisherigen Klassenprimus von Coach Rüdiger Fuhrmann aus der Affäre ziehen wird.

Die Hahnbacher kommen mit der Empfehlung von zuletzt zwei Auswärtssiegen gegen Vohenstrauß (1:0) und Kulmain (3:1) nach Schirmitz. Dies zeigt, dass der Spitzenreiter auch auf fremden Plätzen kaum zu stoppen ist. Das Team um die Torjäger Bastian Freisinger und Fabian Brewitzer weisen mit einem Torverhältnis von 49:13 den stärksten Angriff und die beste Abwehr auf. Dies sagt eigentlich schon alles über die Favoritenrolle aus.

Allerdings lässt sich die SpVgg von dieser Konstellation nicht ins Bockshorn jagen, denn die Mannen um Kapitän Florian Ziegler sind seit neun Spielen ungeschlagen und wollen dies auch gegen Hahnbach bleiben. Schon in der Vorrunde erkämpfte sich die Dütsch-Truppe ein beachtliches 0:0 beim heutigen Gegner. Schirmitz möchte natürlich den nach 16 Spielen erreichten zweiten Tabellenrang in diesem Schlagerspiel verteidigen. Gegen Schlusslicht Schmidgaden hat sich das Team mit einem 6:0-Kantersieg schon einmal warm geschossen. Hahnbach wird aber ein anderes Kaliber darstellen als Schmidgaden.

Die SpVgg muss daher über sich hinaus wachsen und auch das notwendige Quäntchen Glück haben, wenn sie gegen den Gast gewinnen will. Beide Trainer haben natürlich mehrfach ihren Spielpartner beobachtet und werden versuchen, daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.