21.02.2018 - 20:24 Uhr
Schirmitz

11. Zoigl-Abend der CSU Zoigl weniger attraktiv

Ein voller Erfolg war am Samstag in der Jakobsklause der 11. Zoigl-Abend der CSU. Trotzdem stellten die Verantwortlichen die Überlegung an, ob man nicht im nächsten Jahr einmal ein Starkbier- statt eines Zoiglfestes abhalten sollte, da in Schirmitz sowieso alle vier Wochen beim "Heigl" Zoigl ausgeschenkt werde und ein Zoigl-Abend deshalb keine besondere Attraktion mehr darstelle. Vorsitzender Markus Dobmeier freute sich trotz alledem über den Besuch zahlreicher Vereinsabordnungen, Gäste von den CSU-Ortsverbänden Pirk und Bechtsrieth, viele JU-Mitglieder mit Vorsitzender Mareike Bock und auch wieder über einige Vertreter des SPD-Ortsvereins. Als Ehrengäste begrüßte Dobmeier Bürgermeister Ernst Lenk und Altbürgermeister Karl Balk. Auch ohne Musik herrschte im Saal beste Stimmung. Die Besucher ließen sich neben hellem oder dunklem Zoigl Brotzeiten schmecken. Dobmeier dankte Küchenpersonal und Helfern.

CSU-Vorsitzender Markus Dobmeier (Fünfter von rechts) und Bürgermeister Ernst Lenk (rechts) stoßen mit den Gästen beim Zoigl-Abend in der Jakobsklause auf ein gelungenes Fest an. Bild: du
von Norbert DuhrProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp