27.11.2017 - 20:16 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Alle 39 Teilnehmer bestehen den Feuerwehr-Wissenstest

Reges Leben herrschte am Wochenende im Gerätehaus der Feuerwehr, als sich 39 Burschen und Mädchen aus vier benachbarten Wehren dem Wissenstest 2017 für die Jugendfeuerwehr unterzogen. 2 Teilnehmer kamen aus Bechtsrieth, 16 aus Luhe, 7 aus Neudorf bei Luhe und 14 aus Schirmitz. Die Organisation der Prüfungen hatte der Schirmitzer Jugendwart Christian Robl inne. Geleitet und abgenommen wurde der Lehrgang von Kreisbrandinspektor Martin List aus Pirk. Inhalte der mündlichen Prüfung waren grundsätzliche Möglichkeiten zur Vermeidung von Unfallgefahren, Schutzausrüstungen für Feuerwehranwärter und Feuerwehrdienstleistende, spezielle Ausrüstung bei besonderen Einsätzen sowie die Kennzeichnung von Dienstkleidungsträgern. Bei der praktischen Ausbildung stand die Unfallverhütung im Vordergrund. Alle Teilnehmer bestanden den Wissenstest. Darüber freute sich besonders Kreisbrandinspektor List, als er bei der feierlichen Übergabe 13 Abzeichen in Bronze, 9 in Silber, 16 in Gold und einmal eine Urkunde (Stufe 4) aushändigte. Bild: du

von Norbert DuhrProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp