Jugendabteilung der SpVgg freut sich über 500 Euro
Schimmel zeigt sich spendabel

Jürgen Laubert (stehend, von links) und Beate Merkel überreichten die Spende an Thomas Linder. Bereichsleiter Josef Somme, die Trainer Konrad Nickl und Wolfgang Birner freuten sich mit dem F 2- Junioren. Bild: du
Vermischtes
Schirmitz
29.06.2017
44
0

(du) Der eigentlich aus der Faschingszeit bekannte "Detag-Schimmel" wieherte jetzt mitten im Sommer bei der SpVgg Schirmitz. Für die Jugendarbeit des Vereins spuckte er nun willkommene "Dukaten" aus, die er während der fünften Jahreszeit bei Firmen, Behörden und Kommunen für einen gemeinnützigen Zweck eingesammelt hatte.

Die Freude über die Unterstützung war deshalb bei der SpVgg-Jugendabteilung groß, als die Präsidenten Beate Merkel und Jürgen Laubert eine Spende von 500 Euro an Jugendleiter Thomas Lindner überreichten. Den Kontakt zur SpVgg hatte Betriebsrat Markus Hägler hergestellt, der aktives Mitglied im Verein ist.

Wie Jugendleiter Lindner versicherte, könne man das Geld für Anschaffungen zugunsten aller Junioren in den neun Mannschaften gut gebrauchen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.