18.02.2018 - 13:30 Uhr
Schirmitz

Polizei sucht Zeugen Spiegel im Gegenverkehr gestreift

250 Euro Schaden am Außenspiegel bleiben der Fahrerin eines blauen Opel Corsa nach einem Beinahe-Zusammenstoß am Freitag bei Schirmitz. Die 49-Jährige fuhr laut Polizei gegen 7.15 Uhr von Bechtsrieth nach Schirmitz, als ihr kurz vor dem Umspannwerk ein silberfarbenes Auto entgegenkam. Dabei streiften sich die Spiegel. Die Corsa-Fahrerin hielt an, das andere Fahrzeug verschwand. Es handelt sich mutmaßlich um einen VW, Audi oder Skoda. Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere einen Fahrer, der das Geschehen beobachtete und anhielt. Hinweise unter der Telefonnummer 0961/401-320.

von Stefan Zaruba Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp