Schirmitzerin feiert 80. Geburtstag
Adelheid Pichl singt seit 66 Jahren

Der Kirchenchor ehrte Adelheid Pichl (Zweite von rechts) zum 80. Geburtstag mit einem Ständchen vor dem Wohnhaus. Danach gratulierten Chorleiter Wolfgang Ziegler (links) und Pfarrer Thomas Stohldreier (rechts). Mit im Bild Tochter Ulrike (Zweite von links) und Ehemann Ernst Pichl (im Hintergrund). Bild: du
Vermischtes
Schirmitz
24.12.2016
22
0
Seit 66 Jahren singt Adelheid Pichl , geborene Bösl, im Kirchenchor. Die älteste Sängerin des Ensembles ist bereits mit 14 Jahren der Chorgemeinschaft beigetreten und feierte zwei Tage vor dem Heiligen Abend bei bester Gesundheit 80. Geburtstag. Die Gemeinschaft mit Chorleiter Wolfgang Ziegler brachte der gebürtigen Schirmitzerin in der Sandstraße 30 ein Ständchen dar.

Das Geburtstagskind freute sich sehr über die Lieder "Nun lasst uns erheben", "Ein jeder Tag ist ein Geschenk" und "Wir gratulieren Dir zum Geburtstag". Ziegler würdigte anschließend seine Altsängerin als ein "Musterbeispiel an Treue und Zuverlässigkeit", die nahezu nie bei Proben und Aufführung fehlte.

Die Glück- und Segenswünsche der Pfarrei übermittelte Pfarrer Thomas Stohldreier , verbunden mit dem Dank an die Jubilarin für die jahrzehntelange Verbundenheit zur "Musica sacra". Die "Pichl-Heidi", wie sie in Schirmitz genannt wird, ist seit Mai 1960 mit Ernst Pichl verheiratet, der im September bereits 80 Jahre alt geworden war und auf den Rollstuhl angewiesen ist. Beide haben die Tochter Ulrike .
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.