Weihnachtsfeier mit Krippenspiel
Herbergssuche um die Kindertagesstätte

Beim Krippenspiel der Kindertagesstätte schlüpften die Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen in die Rollen von Maria und Josef, den Gastwirten, den Hirten und Heiligen Drei Königen. Links Leiterin Manuela Scharnagl als Sternenträger, rechts das Musikerduo Monika Stahl/Christine Bergler. Bild: du
Vermischtes
Schirmitz
17.12.2016
35
0

Die Weihnachtsfeier mit Krippenspiel war ein besonderes Erlebnis für die Kleinen der Kindertagesstätte Maria Königin. Auch zahlreiche Eltern und Großeltern kamen auf das Kindergartengelände. Zur Einstimmung bildeten Kinder und Erwachsene einen großen Kreis um das Lagerfeuer. Die Buben und Mädchen sangen "Das Feuer knistert leise, die Schafe liegen still, bald geht es auf die Reise, so unser Gott es will".

Leiterin Manuela Scharnagl war Sternenträger und Erzähler: Sie berichtete vom Geschehen in der Heiligen Nacht. Alle Teilnehmer machten sich zur Herbergssuche um den Kindergarten auf. An der Spitze gingen Maria (Susanne Klama) und Josef (Sandra Braun), an zwei Fenstern der Kita ("Gasthöfe") baten sie vergeblich um Einlass. Die Wirte wurden von Silvia Kraus und Claudia Scheurell dargestellt. Schlafende Hirten (Miriam Fritsch und Vanessa Bäumler) lagerten vor dem Fenster der Regenbogengruppe. Sie wachten auf und zogen mit dem Weihnachtsstern zum Fenster, wo der Stall von Bethlehem eingerichtet war.

Zur Krippe kamen auch die Heiligen Drei Könige alias Stefanie Stelzl, Silvia Kraus und Claudia Scheurell. Sie brachten nach den Hirten dem Kind ihre Geschenke dar. Alle Darsteller waren Erzieherinnen oder Kinderpflegerinnen und spielten ihre Rollen in farbenprächtigen Gewändern sehr überzeugend. Das Duo Monika Stahl (Gitarre) und Christine Bergler (Flöte) begleitete gekonnt alle Lieder. Das gelungene Krippenspiel klang mit einem Vortrag aus. Er hieß "Mitten im Dunkeln seht ihr ein Funkeln".

Danach versammelten sich alle Teilnehmer wieder vor dem Eingang zum Kindergarten. Dort verteilten Elternbeiratsvorsitzende Nicole Schubert und Christkind Sandra Jakob an alle Kinder, Erzieherinnen und fleißigen Helfer kleine Geschenke. Beim anschließenden Christkindlmarkt servierten Elternbeiräte Bratäpfel, Waffeln, Knackersemmeln, Brezen, Tee und Glühwein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.