23.08.2017 - 20:00 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Zaltlager der Schirmitzer Feuerwehr Pokale für die Gewinner der Lagerolympiade

Fünf erlebnisreiche Tage verbrachten 25 Jugendlichen der Feuerwehr Schirmitz mit einigen Eltern im Zeltlager bei Lückenrieth. Die Lagerleitung hatte Philipp Hofmann (hinten, Zweiter von links). Unterstützung bekam er von den Jugendwarten. Margareta Czichon (vorne, links) organisierte eine Lagerolympiade und versorgte die Teilnehmer kulinarisch. Bereits zum 19. Mal schlugen die Mädchen und Buben ihre Zelte auf dem Platz am Waldrand auf. Die Zeit im Lager an den beiden Regentagen überbrückten die Jugendlichen mit Karten- und Gemeinschaftsspielen. Außerdem bastelten sie Schlüsselanhänger. Als die Sonne sich wieder blicken ließ, bauten sie eine lange Wasserrutsche auf. Im nahe gelegenen Badeweiher fanden sie Abkühlung. Die Aktivitäten der Jugendlichen erstreckten sich aber auch auf Fußballspielen und Wikingerschach. Bei der Lagerolympiade traten die Jungen gegen die Mädchen an. Mit einem knappen Vorsprung holten sich Emelie und Helena Dobmeier, Franziska Kick, Emelie Zötzl, Hannah Hochwart und Lucie Lang den Sieg. Matthias Raß, Thomas Koller, Luis Fritsch, Paul Dostler und Kevin Köhler wurden zweite. Beide Mannschaften erhielten schöne Pokale. Margareta Czichon versorgte die Camper mit Gulasch und Knödeln, Würstel mit Sauerkraut und Kartoffelsuppe. Beim Grillabend besuchten auch einige Aktive der Wehr sowie Eltern das Zeltlager und genossen die Romantik am großen Lagerfeuer, das jeden Abend dicht und lange umlagert war. Auch Altbürgermeister Karl Balk sowie die Kommandanten Bernhard Eckert und Carola Adam statteten dem Zeltlager Besuche ab. Bild: du

von Norbert DuhrProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.