01.01.2018 - 20:00 Uhr
SchlammersdorfOberpfalz

Schützenverein "Eichenlaub": Trophäe geht an Erich Gosa - Jahresschluss mit Preisverleihungen Senior freut sich über Vereinspokal

Mit einem gemütlichen Abend beendete der Schützenverein Eichenlaub das Vereinsjahr. Zum Abschluss standen etliche Ehrungen und Preisverleihungen auf dem Programm. Schützenmeisterin Claudia Schreglmann und ihr Stellvertreter Dieter Pommeranz verbanden den Abend mit dem Dank an die zahlreichen Helfer, die das ganze Jahr über in vielen Bereichen unentgeltlich Zeit und Arbeit für den Schützenverein aufgewendet haben.

Schützenmeisterin Claudia Schreglmann (links) und ihr Stellvertreter Dieter Pommeranz (Vierter von links), Schriftführerin Andrea Kaufmann (Mitte, hinten) sowie Bürgermeister Gerhard Löckler (von rechts) übergaben Urkunden, Medaillen und Pokale: Zum Ende des "Eichenlaub"-Vereinsjahres wurden Berthold Schmid, Stefan Lautner, Erich Gosa, Rita Werner, Franziska Götz, Dietmar Banasch und Hans Lautner besonders geehrt. Bild: lgc
von Gerhard LöcklerProfil

Zu den besten Schützen 2017 zählte André Plohmann, der sich den Titel des Vereinsmeisters im Luftgewehrschießen bei der Jugend holte. Bei den Damen setzte sich Franziska Götz durch und bei den Herren Dietmar Banasch der auch Vereinsmeister mit der Luftpistole wurde.

Erstmals wurde eine "Ü-60-Vereinsmeisterschaft" ausgeschossen. Beim Schießen mit dem aufgelegten Gewehr war Hans Lautner am erfolgreichsten. Eine Überraschung gab es bei der Übergabe des Vereinspokals: Erich Gosa, ein Senior bei "Eichenlaub", freute sich besonders über den Preis .

Beim Serienschießen erzielte Stefan Lautner bei der Jugend Rang eins, bei den Damen war es Rita Werner und bei den Herren Berthold Schmid. Bester beim Serienschießen mit der Luftpistole war Dietmar Banasch. Anlässlich seines 60. Geburtstags hatte Gerhard Löckler eine Glastrophäe gestiftet, die er nun Berthold Schmid überreichte, der mit seinem Schuss dem des Bürgermeisters am nächsten kam.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.