Bauchtanz-Festival: Gruppen ziehen alle Register ihres Könnens - Orientalische Leckereien
Gute Laune schwappt schnell über

Ob mit einem Trommeltanz, einem Tamburintanz oder einer Zeitreise durch zehn Jahre Bauchtanz in Schlammersdorf: Die "Jealalas" glänzten bei ihrem Jubiläumsauftritt mit mitreißenden Bewegungen und tollen Gewändern.
Lokales
Schlammersdorf
04.05.2013
29
0

Das ausgiebige Trainieren in den vergangenen Wochen hat sich mehr als gelohnt: Das Festival der Schlammersdorfer Bauchtänzerinnen in Moos anlässlich des zehnjährigen Bestehens der "Jealalas" war ein grandioser Erfolg.

Bereits vor dem ersten Auftritt der einzelnen Gruppen war die Festhalle in Moos proppevoll. Viele Besucher, die erst nach 14 Uhr erschienen, um die Darbietungen zu verfolgen, fanden nur noch Stehplätze.

Doch das Kommen hatte sich allemal gelohnt. Denn der von der Volkshochschule Eschenbach und von Maria Roder zusammen mit ihren Mädels organisierte Nachmittag war nicht nur bestens vorbereitet, sondern bot auch Bauchtanz vom Allerfeinsten.

Die zusammen mit Eltern und Freunden dekorierte Festhalle vermittelte einen Hauch von orientalischem Flair. Verwandte, Freunde und Bekannte der Tänzerinnen boten zudem Kaffee, Kuchen, orientalische Brotaufstriche, Cocktails und vieles mehr an, um den Besuchern neben künstlerischen auch kulinarische Leckereien und Spezialitäten zu bieten.

Und die einzelnen Bauchtanzgruppen - trainiert von Maria Roder und Annika Fehlner - zogen alle Register ihres Könnens. Charmant wurden sie dabei von Anna Lehner, die gekonnt durch das Programm führte, angekündigt.

Bunt und geschmackvoll

Zu den verschiedensten Musikrichtungen begeisterten die vier Kinder- und Jugendgruppen, die jung gebliebenen erwachsenen Tänzerinnen und vor allem die "Jealalas" nicht nur mit ihrem tänzerischen Können, sondern auch mit ihren bunten und geschmackvollen Kostümen.

Ihre Begeisterung und gute Laune schwappte schnell auf das Publikum über und bescherte allen einen sicherlich lange Zeit unvergessenen Nachmittag.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.