03.04.2018 - 20:00 Uhr
SchlammersdorfOberpfalz

Nördlicher Oberpfälzer Wald würdigt langjährige Verbundenheit der Gemeinde: Das Eingangstor zum Naturpark

Für ihre 25-jährige Treue zum Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald ist die Gemeinde mit einer Urkunde geehrt worden. Landrat Andreas Meier, zugleich Vorsitzender des Naturparks, hob dabei hervor, dass die Kommune den Naturpark-Gedanken nicht nur in der Fläche repräsentiere, sondern auch ihre Verbundenheit dadurch zeige, dass ihr Natur und Landschaft eine Herzensangelegenheit seien.

von Hubert BrendelProfil

Bürgermeister Gerhard Löckler, der die Urkunde entgegennahm, gab zu verstehen, dass sich besonders in den vergangenen Jahren eine sehr rege Zusammenarbeit entwickelt habe. Diese soll heuer mit einem Informations- und Erlebnisstand samt Kinderprogramm beim traditionellen Bürgerfest fortgesetzt werden. Ferner unterstrich der Rathauschef, dass die Kommune gleichsam als Eingangstor zum Naturpark mit dem Infopunkt Naslitz und dem Dorfplatz Ernstfeld auf zwei wunderschöne Einzelobjekte verweisen könne, die mit dem Naturpark realisiert wurden.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.