Bürgermeister Gerhard Löckler feiert 60. Geburtstag
"Danke für das Glück dieser Tage"

Es war eine fröhliche Gratulationsrunde mit Familie und Freunden, Vertretern der Schlammersdorfer Vereinswelt und den Mitgliedern des Gemeinderates, die Bürgermeister Gerhard Löckler in der "Holzmühle" hochleben ließen. Zum Gratulieren waren auch die Bürgermeister Werner Roder (Vorbach) und Peter Lehr (Eschenbach) gekommen. Bild: do
Vermischtes
Schlammersdorf
29.08.2017
150
0

Schlammersdorf/Naslitz. Bleib uns noch lange erhalten hieß es immer wieder im Hause Löckler in Naslitz. Der Bürgermeister feierte runden Geburtstag und mit ihm Verwandte, Weggefährten, Freunde und Kommunalpolitiker. Ein Kommen und Gehen herrschte zum 60. Geburtstag.

Die Jahresringe 60 sind diesem in seiner Gemeinde tief verwurzelten Manne zugewachsen. Auch zahlreiche Gemeindebürger wollten persönlich gratulieren und ihrem Gemeindechef alles Gute wünschen, weil sie wissen: Der Mann hat etwas geleistet.

Mit den Glückwünschen verbunden war deshalb viel Anerkennung. Das Bild, das die einzelnen Gratulanten zeichneten, hatte die gleichen herausragenden Konturen: Gerechtigkeitssinn, Sachlichkeit, Umsicht und das Gefühl, für das Rechte und Richtige einzutreten. Gerhard Löckler war und ist eine gute Wahl, hieß es immer wieder im Chor. Was ihn besonders auszeichne, sei die Bescheidenheit, was durchaus nicht bei jedem Politiker der Fall sei, meinte sein Bürgermeister- und Berufskollege Werner Roder aus der Nachbargemeinde Vorbach.

Nach der Geburtstagsrunde zu Hause lud Gerhard Löckler am Wochenende zu einer Nachfeier in die "Holzmühle". Die beliebte Gaststätte gehört zum Gemeindegebiet Schlammersdorf. Noch einmal ließen die Familie, Freunde, die Bürgermeister Werner Roder (Vorbach) und Peter Lehr (Eschenbach), die Mitglieder des Gemeinderates, die Spitzen der Feuerwehr, Abordnungen der Katholischen Landjugend, des Katholischen Frauenbundes und des Pfarrgemeinderates, die Jagdgenossenschaft Schlammersdorf, der Kindergartenverein und die Beschäftigten der Gemeinde ihren Bürgermeister hochleben. Gerhard Löckler genoss die Runde mit verschmitztem Lächeln und bemerkte bescheiden: "Ich danke für das Glück dieser Tage."

Gerhard Löckler war und ist eine gute Wahl.Einstimmige Meinung der Gratulanten
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.