Kindertagesstätte: Nikolaus und „Misicher-Chef“ kommen mit Gaben
Bescherung vor Weihnachten

Anita Waletzko und Martina Schramm (von links) freuten sich über die finanzielle Zuwendung der Dorfgemeinschaft Moos und die Kinder über die Geschenke von Hermann Meier (Dorfgemeinschaft Moos). Bild: wmi
Vermischtes
Schlammersdorf
13.12.2016
31
0

Schlammersdorf/Moos. Erst kam der Nikolaus zu den Kleinen, dann folgte die große Bescherung aus Moos. Aufgeregt empfingen die Mädchen und Buben der Kindertagesstätte den heiligen Mann, sangen für ihn Lieder und sagten ein Gedicht auf. Dafür erzählte ihnen der Nikolaus eine Weihnachtsgeschichte und anschließend durfte sich jedes Kind ein kleines Geschenk bei ihm abholen.

Aber damit nicht genug der Überraschungen. Hermann Meier verteilte im Namen der Dorfgemeinschaft Moos Geschenke. An die Leiterin der Kindertagesstätte, Anita Waletzko, überreichte er 300 Euro und an Martina Schramm von der "Hängematte" in Oberbibrach 200 Euro. Zudem hatte der "Chef der Misicher" 100 Päckchen mit Nikoläusen und anderen Leckereien im Gepäck, von denen er 65 der Kindertagesstätte und 35 der "Hängematte" für ihre Kinder übergab. Die Spenden stammen aus den Veranstaltungen der "Misicher", wie Kirchweih oder Maibaum-Aufstellen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.