Suppe und Brot: Essen für den guten Zweck

Vermischtes
Schlammersdorf
22.03.2018
33
0

Wie bereits seit vielen Jahren führte auch heuer der Pfarrgemeinderat die Tradition des Fastenessens fort. Im Pfarrheim war die Tafel festlich gedeckt und gut 60 Gläubige folgten der Einladung. Zur kräftigen Kartoffelsuppe gab es schmackhaftes Holzofenbrot und erlesenen Tee. Bei den Vorbereitungen halfen die Kommunionkinder und einige Eltern mit. Voller Eifer schnippelten sie Kartoffeln und deckten anschließend die Tische ein. Bevor es aber ans Essen ging, gab es einen Familiengottesdienst, den die Kindern mitgestalteten. Es wurde auch ein Film über das Leben in Indien gezeigt, das dieses Jahr von Misereor unterstützt wird. Mit den Spenden der Teilnehmer finanziert Misereor unter anderem den Bau von Brunnen in Indien für sauberes Trinkwasser. Bild: wmi

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.