Hubertus-Schützen feien mit kräftigen Böllerschüssen und gemeinsamem Abendessen
Johann Meier neuer Schützenkönig

Bei der Königsfeier der Hubertus-Schützen Schmidgaden wurden die neuen Könige, Ritter und Liesln vorgestellt. Bilder: ral (2)
Lokales
Schmidgaden
25.04.2013
41
0

Ein großes Fest feierten die Hubertus-Schützen Schmidgaden bei ihrer diesjährigen Königsproklamation. Am Ende sicherte sich Johann Meier die Königswürde. Jugendkönigin Johanna Meier, konnte ihren Titel verteidigen. Neue Schützenliesl ist Alexandra Lorenz.

In den letzten Wochen luden die Hubertus-Schützen Schmidgaden wieder zum Königsschießen ein, dabei wurden auch einige Pokale und die Vereinsmeister ausgeschossen.

Würdenträger vorgestellt

Am Samstagabend folgte die Proklamation des neuen Königs. Los ging es mit kräftigen Böllerschüssen durch die Böllerschützen des Vereins auf dem Dorfplatz. Anschließend zogen alle in das Schützenheim an der Sportplatzstraße. Dort wartete zunächst ein gemeinsames Abendessen, bevor der Höhepunkt des Abends kam, die Proklamation der neuen Würdenträger.

Zunächst wurden die Vereinsmeister 2013 geehrt. Diese sind in der Schülerklasse Matthias Manner, Jugend Johanna Manner, Altersklasse Christian Leitermann, Senioren Hans Manner, Luftpistole Hans Meier. Großkaliber Christian Hüttner.

Das Glücks-Schießen gewann Erwin Maunz. Der Thomas-Bauer-Pokal ging ebenfalls an Erwin Maunz. Den Stammtisch-Pokal gewann Christian Leitermann.

1. Ritter bei der Jugend wurde Alexander Strasser. Jugendkönigin wurde Johanna Manner, die damit ihren Titel aus dem Jahr 2012 verteidigen konnte. Die Würdenträger bei den Erwachsenen 2013 sind 2. Ritter Matthias Manner, 1. Ritter Thomas Bauer. Schützenliesl Alexandra Lorenz und Schützenkönig Johann Meier.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.