19.05.2010 - 00:00 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Kommuniongeld für kranke Kinder gespendet

Bild zu Artikel Kommuniongeld für kranke Kinder gespendet
von Autor EEProfil

Während sich die allermeisten Kommunionkinder über großartige Geschenke und eine glückliche Zeit freuen können, gibt es viele Kinder, die an einer Krebserkrankung oder schwerer Körperbehinderung leiden. Dies bedachten die Schmidgadener Kommunionkinder der Klasse 3a an der Grundschule Fensterbach und spendeten einen ansehnlichen Teil ihrer Geldgeschenke zur Erstkommunion an den "Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder Ostbayern" (VKKK). Zur Schecküberreichung war der Arbeitskreisleiter "Trauernde Familien" Jürgen Erlwein (rechts) an die Grundschule Fensterbach gekommen. Fast 400 Euro waren zusammengekommen, und mit den Kindern freuten sich Rektor Ewald Eicher, Elternvertreter Christian Hien und der Schmidgadener Pfarrer Gerhard Wagner (von links) über die Spende, die mit Sicherheit einer großartigen Idee zugute kommen wird. Bild: Eicher

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.