29.04.2013 - 00:00 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Sammlung von Problemmüll an zwei Tagen

von Redaktion OnetzProfil

Am Dienstag, 7. Mai, wird in Schmidgaden beim alten Feuerwehrgerätehaus von 12 bis 12.30 Uhr, in Rottendorf beim Raiffeisenlagerhaus von 10.20 bis 10.50 Uhr und in Trisching beim Vereinsheim von 11.10 bis 11.40 Uhr Problemmüll gesammelt. Am Freitag, 10. Mai, steht das Fahrzeug von 12.40 bis 13.10 Uhr im Recyclinghof in Schmidgaden.

Die Stoffe sollten möglichst in den Originalbehältern angeliefert werden. Ist ein Umfüllen notwendig, ist auf die entsprechende Beschriftung zu achten. Der Problemmüll ist persönlich abzugeben.

Angenommen werden alle Problemstoffe wie Abbeizmittel, Autopflegemittel, Batterien, Brems- und Kühlflüssigkeit, Chemikalien, Düngemittel, Farben und Lacke, Feuerlöscher, Härter, Holzschutzmittel, Kitt- und Spachtelmassen, Klebstoff, Kondensatoren, Lösungsmittel, Leuchtstoff- und Energiesparlampen, Medikamente, Ölfilter, Pflanzenschutzmittel, Quecksilber, Reinigungsmittel, Pflegemittel.

Nicht angenommen werden Altöl, Altreifen, Bauschutt, Hausmüll, Sondermüll aus Gewerbe und Industrie. Weitere Informationen gib es bei der Firma Lober GmbH unter der Telefonnummer 09672/9201-0.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp