Bierprobe für die Trischinger Kirchweih
Drei Tage feiern beim Vereinshaus

Die Verantwortlichen der Kirchweih probierten im Vorfeld das Festbier und stießen auf ein gutes Gelingen an. Bild: ral
Vermischtes
Schmidgaden
28.08.2017
62
0

Am ersten Septemberwochenende ist es wieder soweit: Vom 1. bis 3. September wird in Trisching Kirchweih gefeiert. Im Vorfeld des Festes haben sich die Verantwortlichen getroffen und das Bier probiert. Bei einer gemeinsamen Brotzeit wurden außerdem die letzten organisatorischen Dinge besprochen sowie die Plakate vorbereitet und zum Aufstellen verteilt. Zeltaufbau für die Kirwa ist bereits heute um 17 Uhr. Startschuss für das dreitägige Fest ist dann am Freitag, 1. September, um 16 Uhr mit dem Aufstellen des Kirwabaumes am Festplatz beim Vereinshaus. Um 19.30 Uhr folgen der Einzug der Kirwapaare mit der Bierkönigin der Brauerei Rhan in das Festzelt sowie der Bieranstich. Für Kirchweihstimmung sorgt die Partyband "SaKrisch". Am Samstag findet um 18.30 Uhr ein Vorabendgottesdienst in der Marienkirche statt. Danach ist ein Standkonzert auf dem Kirchplatz. Anschließend folgt der Einzug ins Festzelt. Ab 20 Uhr stehen die "Stockerholzer Buam" auf der Bühne. Am Sonntag, 3. September, wird um 14.30 Uhr der Kirwabaum ausgetanzt. Musikalisch werden sie Kirwapaare von der "Haflinger Musi" begleitet. Diese spielt dann bis 18 Uhr im Bierzelt, bevor das "Buchberg-Echo" zum Kirwa-Abschluss spielt. An diesem Abend wird auch der Baum verlost. Am Sonntagnachmittag gibt es wieder Kaffee und Kuchen. Dieser wird von der Trischinger Bevölkerung selbst gebacken und gespendet. Nach der Kirchweih wird am Montag, 4. September, ab 14 Uhr aufgeräumt. Zeltabbau ist am Dienstag, 5. September, ab 17 Uhr.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.