Ein Dorf erstrahlt

Unzählige Fensterbilder werden am Wochenende zum Leuchten gebracht. Die Dorfgemeinschaft feiert ein kleines Jubiläum. Rottendorf leuchtet zum zehnten Mal. Bild: hfz
Vermischtes
Schmidgaden
05.12.2016
251
0

-Rottendorf. Es ist die zehnte Auflage, doch das Interesse ist ungebrochen: "Rottendorf leuchtet" wieder. Am Samstag, 10. und Sonntag, 11. Dezember, erstrahlt ein ganzes Dorf unter Regie des Frauenbundes im Adventzauber. In einer dörflichen Gemeinschaftsaktion wird immer wieder an neuen Fensterbildern gebastelt. Die fenstergroßen Flächen aus schwarzem Tonpapier sind mit weihnachtlichen Motiven aus buntem Transparentpapier durchbrochen. Von innen angestrahlt, verbreiten die farbigen Motive an ganzen Häuserfronten Winterzauber in den Straßen. An beiden Tagen leuchten die Fenster von 16.30 bis 21.30 Uhr. Die Gäste werden bewirtet.

Brigitte Träger gibt am Samstag ab 16 Uhr ein Konzert in der Pfarrkirche. Danach wird gegen 18 Uhr in der Ortsmitte ein Adventsprogramm mit Krippenspiel geboten. Am Sonntag ist ab 18 Uhr Herbergssuche. Der Reinerlös aus der Fensterbilderschau geht an die von Schwester Eobarda Ries in Südafrika betreuten Aidswaisen und die Lebenshilfe "Wunder.netz" in Amberg. Karten für das Konzert von Brigitte Träger gibt es bei Resi Pösl, Telefon 0 94 38 / 828, in Nabburg bei Schreibwaren Obendorfer, bei Spiel- und Schreibwaren Scherer in Schwarzenfeld und bei Lebensmittel Dobler in Schmidgaden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.